Infrarotthermometer

Funktionsweise des Infrarotthermometers


Das Infrarotthermometer wird zum Messen der Oberflächentemperatur genutzt, weil man das Messobjekt nicht einmal berühren muss  (berührungslos) und es innerhalb von 1 Sekunde ein genaues Meßergebnis liefert. Besonders geeignet ist es für die rotierenden und spannungsführenden Teile. Selbst in der Lebensmittelbranche wird das Infratrotthermometer zur Messung gerne eingesetzt, weil die Produkte nicht kontaminiert werden. Das Gerät sollte ein großes Display haben, damit die Darstellung des Messwertes möglichst einfach abgelesen werden kann. Viele dieser berührungslosen Thermometer haben auch schon den einstellbaren Emissionsgrad und die akustischen und optischen Grenzwerte hinterlegt. Wird ein eingestellter Meßwert überschritten, wird ein akustisches Warnsignal ausgegeben.